Kontakt

Historie - Geschichte der Viertel Motoren GmbH

Die Viertel Motoren GmbH blickt auf eine über 65-jährige Historie. Seit jeher ist das Traditionsunternehmen in Familienbesitz und wird zwischenzeitlich in dritter Generation von der Familie Viertel geführt.

Die Firmenchronik der Viertel Motoren GmbH ist von etlichen Meilensteinen geprägt: seit Gründung im Jahre 1948 am Standort Nürnberg sind weitere Niederlassungen in Stuttgart (im Jahre 1974) und Leipzig (im Jahre 1995) hinzugekommen. Das ermöglicht einen deutschlandweiten, flexiblen Einsatz rund um die Instandsetzung von Motoren, Getrieben, Achsen sowie im Bereich Elektrotechnik. In puncto Serviceleistungen geht man bei Viertel Motoren stets mit der Zeit und stellt sich den wachsenden technischen Anforderungen mit modernsten Geräten und bestens geschultem Personal. An oberster Stelle steht der Anspruch, kundenspezifische, individuelle Problemlösungen anzubieten und professionell umzusetzen – gestern, heute und auch zukünftig!

 

1948
1969
1974
2017
1965
2013

1948 Gegründet als Kurbelwellen- und Zylinderschleiferei in Nürnberg, Eilgutstraße durch Paul Viertel.

1955 Umzug in die Ostendstraße.

1969 Umzug in die Sigmundstraße.

1976, 1986 und 2013 Erweiterung des Standortes Sigmundstraße.

1965 Generationen-Wechsel in der Geschäftsleitung.

Herr Peter und Herr Lothar Viertel übernehmen die Unternehmensführung von ihrem Vater Paul Viertel.

Seit 2002 leiten Frau Johanna Viertel und Herr Christian Viertel die Viertel Motoren GmbH in dritter Generation.

1969 Übernahme der ersten Service-Vertretung eines Motorenherstellers.

1970 Erste Vertragspartnerschaft mit einem namhaften Getriebehersteller

1989 Ein weiterer Getriebehersteller kommt auf Grund der erfolgreichen Arbeit am Markt hinzu.

1992 Erste Service-Vertretung mit einem Achsenhersteller.

Seit 1992 kommen kontinuierlich weitere Vertragspartnerschaften mit Motorenherstellern hinzu.

Auf Grund der Weiterentwicklung unseres Anspruchs „ein Ansprechpartner für alles“ folgen seit 2010 kontinuierlich weitere Partnerschaften im Bereich der Elektrotechnik.

1974 Expansion über Bayern hinaus und Gründung der ersten Niederlassung in Baden Württemberg im Raum Stuttgart.

1995 Eröffnung der Niederlassung Leipzig in Sachsen nach der Wiedervereinigung.

2013 Größter Bauabschnitt mit einer Verdoppelung der Fertigungsfläche am Standort Nürnberg.

Inbetriebnahme des zweiten Motoren-Prüfstands (2.340 KW) nach modernsten, technischen Standards.

2015 Modernisierung und Erweiterung bestehender Büroflächen am Standort Nürnberg.

 

2017 Das Viertel Motoren Team umfasst bereits mehr als 125 Mitarbeiter.

An den Standorten Nürnberg, Stuttgart und Leipzig sitzen sechs Kundendienstgruppen, die sich um die einwandfreie Auftragsabwicklung kümmern.

Unsere Mitarbeiter in der Fertigung in Nürnberg lösen jedes Problem rund um die Demontage/Montage und Komponentenbearbeitung im Rahmen der Teil- und Komplettinstandsetzungen.

Zudem sind mehr als 30 mobile Servicetechniker mit eigenem top ausgestatteten Fahrzeugen für unsere Kunden direkt vor Ort im Einsatz.

An allen drei Standorten sorgen unsere Mitarbeiter im Teiledienst für die bestmöglichste Beschaffung, Lagerung und Verfügbarkeit von Ersatzteilen.